01.04.2020

CoBo-Stack-News No. 2

 
 

Liebe CoBo-Stack-Freunde,
trotz des sich immer weiter ausbreitenden Corona-Virus, geben wir bei MBO unser Bestes, um unsere Geschäftsprozesse so normal wie möglich fortzuführen. Unser Ziel ist es, alle Services, die Sie von MBO gewohnt sind, auch weiterhin für Sie aufrecht zu erhalten. Dazu gehört auch die Fortführung unseres CoBo-Stack-Newsletters, von dem Sie nun die zweite Ausgabe vor sich haben.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.
Bitte bleiben Sie gesund.
Ihr MBO-CoBo-Stack-Team.

 

Kleine Änderung, große Wirkung
Unser Kunde, die „Jürgen Pipp Papierverarbeitung und Versandservice E.K.“ aus Essenbach/Bayern hat einen Teil ihrer Produktion umgestellt und arbeitet nun viel effizienter als zuvor. Jürgen Pipp hatte bereits zwei MBO-Kombifalzmaschinen mit jeweils einem CoBo-Stack. Die beiden Maschinen wurden nun versetzt und mit der 90-Grad-Kurve KT90 ausgestattet. Jetzt stehen die beiden CoBo-Stacks und die Palettenanleger sehr nah beieinander. Durch die kurzen Wege ist es nun möglich, dass nur ein Maschinenbediener ohne körperliche Belastung beide MBO-Maschinen gleichzeitig bedienen kann. Während die beiden CoBo-Stacks aus der Auslage abnehmen, hat der Bediener genügend Zeit zur Falzqualitätskontrolle, zum Wechseln der Paletten und zur Vorbereitung des nächsten Falzjobs.


Vor der Maschinenumstellung: Der Bediener muss sehr lange Wege zurücklegen, um beide MBO K8 Kombifalzmaschinen gleichzeitig bedienen zu können.


Nach der Maschinenumstellung: Der Bediener hat alles im Blick und kann sich bequem um beide Kombifalzmaschinen gleichzeitig kümmern.

 

Software-Update "Palettenformat"
Bisher konnten Sie zwischen Europaletten und dem Einweg-Palettenformat 63 x 88 wählen. Ab sofort stehen vier weitere Standard-Paletten-Formate zur Auswahl. Darüber hinaus können Sie jedes nur denkbare, individuelle Paletten-Format eingeben.

Im oberen Bereich des Screenshots kann der Bediener die Palettengröße frei eingeben.

 

Software-Update "Absetzmuster"
Das von der Software errechnete Absetzmuster wird ab sofort im Display angezeigt. Außerdem ist ersichtlich, auf welcher Seite des CoBo-Stacks abgesetzt wird. Dadurch haben Sie einen noch besseren Überblick über Ihre Produktion.


Im unteren Bereich des Screenshots ist die Seite des CoBo-Stacks ersichtlich, auf der abgestapelt wird.

 

Hardware-Upgrade "Greifer"
Für den CoBo-Stack ist nun ein weiterer Greifer verfügbar. Dadurch kann eine größere Produktvielfalt gehändelt werden, als jemals zuvor.

  • Greifer S: Produkthöhe 210 mm – 340 mm, Produktbreite 95 mm – 160 mm
  • Greifer M: Produkthöhe 210 mm – 340 mm, Produktbreite 155 mm – 235 mm


Auch DIN-lang-Formate können jetzt problemlos abgesetzt werden.

 

Schon gewusst?
Der CoBo-Stack kann auch hinter Sammelheftern stehen.

 

Ihr Feedback ist uns wichtig
Wenn Sie Fragen zum CoBo-Stack haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an cobostack@mbo-pps.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bei Anmerkungen zum Newsletter wenden Sie sich bitte an unsere Marketing-Abteilung: katja.haug@mbo-pps.com, Telefon +49 7191 46-380.

 
 
zurück