09.06.2020

CoBo-Stack-News No. 3

 
 

Liebe CoBo-Stack-Freunde,
fast genau ein Jahr ist es her, dass wir den CoBo-Stack auf der Baumann Open House erstmals präsentiert haben. Wir haben sehr viel positives Feedback erhalten und konnten seit der Markteinführung etliche CoBo-Stacks verkaufen. Das macht uns sehr stolz. Diese Erfolge wären aber ohne Sie und das in uns gesetzte Vertrauen nicht möglich. Deswegen möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Trotzdem haben wir uns in den letzten zwölf Monaten nicht auf unseren Lorbeeren ausgeruht, sondern haben ständig an der Weiterentwicklung des CoBo-Stacks gearbeitet. Sie gehören zu den Ersten, die wir mit dem heutigen Newsletter über die neuesten Updates informieren.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.
Bitte bleiben Sie gesund.
Ihr MBO-CoBo-Stack-Team.

 

Der CoBo-Stack feiert – und Sie bekommen die Geschenke
Unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie haben wir alle sehr zu leiden. Daher möchten wir den ersten Geburtstag unseres CoBo-Stacks zum Anlass nehmen und Ihnen eine kleine Freude bereiten. Alle Kunden, die bereits in einen CoBo-Stack investiert haben, erhalten ein halbes Jahr Gewährleistungsverlängerung gratis. Sie müssen hierzu nichts weiter tun. In den kommenden Tagen senden wir Ihnen per Post eine Bestätigung über die Verlängerung. Auch bei einer Neuinvestition profitieren Sie. Wenn Sie bis zum 30. September 2020 einen CoBo-Stack kaufen, verlängern wir den Gewährleistungszeitraum ebenfalls um ein halbes Jahr.

 

Software-Update „Slowmode“
Mit der neuen Slowmode-Einstellung werden die Papierstapel beim Anheben so sensibel wie nie zuvor behandelt.

 

Hardware-Upgrade „Greifer“
Für den CoBo-Stack sind jetzt insgesamt drei Greifer verfügbar. Dadurch sind Sie so flexibel wie noch nie.

  • Greifer S: Produkthöhe 210 mm – 340 mm, Produktbreite 95 mm – 160 mm
  • Greifer M: Produkthöhe 210 mm – 340 mm, Produktbreite 155 mm – 235 mm
  • Greifer L: Produkthöhe 210 mm – 340 mm, Produktbreite 180 mm – 260 mm


Die drei Greifer können Produkte mit einer Breite von 95 bis 260 mm bewegen.

 

Hardware-Upgrade „Kamera“
Bisher hat der CoBo-Stack bei Doppelstromproduktion (A/B-Produktion) immer im festen Wechsel abgesetzt: zuerst auf die linke Palette, dann auf die rechte Palette, dann wieder links, etc. Doch was passiert, wenn der Bediener einen Probestapel zur Qualitätskontrolle entnimmt? Dann funktioniert das Links-Rechts-Prinzip nicht mehr. Dieses Problem gehört ab sofort der Vergangenheit an. Durch die Einbindung einer Kamera kann der CoBo-Stack jetzt „sehen“, was auf dem Papierstapel aufgedruckt ist. Dadurch kann der CoBo-Stack nun selbstständig entscheiden, ob der Stapel zur Produktion A gehört und auf die linke Palette abgesetzt werden muss oder ob er zur Produktion B (rechte Palette) gehört.


Die neue Kamera „sieht“ ob ein Papierstapel zur Produktion A oder B gehört.

 

Schon gewusst?
Der CoBo-Stack ist mit einer automatischen Höhenanpassung erhältlich, die es ermöglicht, bis zu 1,4 m hohe Paletten zu stapeln. Dadurch können Sie Ihre Lagerflächen effizient nutzen.

 

Ihr Feedback ist uns wichtig
Wenn Sie Fragen zum CoBo-Stack haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an cobostack@mbo-pps.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bei Anmerkungen zum Newsletter wenden Sie sich bitte an unsere Marketing-Abteilung: katja.haug@mbo-pps.com, Telefon +49 7191 46-380.

 
 
zurück