17.03.2020

Corona-Virus: Statement von Thomas Heininger zur aktuellen Lage bei MBO

 
 
 
Thomas Heininger, CEO MBO Gruppe

Gemeinsam stehen wir vor einer wirklich beispiellosen Situation. Die globale Corona-Virus-Pandemie betrifft alle unsere Familien, unsere Unternehmen, unsere Gemeinden und unsere Lebensweise. An dieser Stelle möchte ich Ihnen mitteilen, wie wir die Situation bei MBO angehen.

Zunächst einmal gilt unser Mitgefühl all jenen, die direkt oder indirekt von dem Virus betroffen sind. Wir sind beeindruckt von den selbstlosen Mitarbeitern im Gesundheitswesen auf der ganzen Welt.

Bei MBO konzentrieren wir uns, genau wie in Ihren Unternehmen, auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und ihrer Familien. Alle unsere Mitarbeiter in der gesamten MBO-Organisation wurden nachdrücklich ermutigt, von zu Hause aus zu arbeiten. Wir ermutigen unsere Teams auch dazu, mit Kunden über digitale Kanäle zu arbeiten. Alle Auszubildenden sind seit Ende der letzten Woche zu Hause.

Dieser Moment erinnert uns daran, dass wir alle wie nie zuvor miteinander verbunden sind. Wir tun unser Bestes und wollen auch in den kommenden Tagen und Jahren Ihr Partner sein.

Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Thomas Heininger

 
 
Pressekontakt
Wenn Sie weitere Informationen oder Dateien benötigen (wie zum Beispiel Logos, hochauflösende Bilder, zusätzliche Texte) oder wenn Sie Interviewanfragen an uns stellen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Katja Haug (Mitarbeiterin im Marketing), unter Telefon +49 (0) 719146-380 oder per eMail an katja.haug@mbo-pps.com.
 
zurück