CoBo-Stack

Automatisiertes Abstapeln

 

Der MBO CoBo-Stack ist ein Cobot, also ein kollaborierender Roboter, der ohne Schutzkäfig auskommt. Produktstapel, wie zum Beispiel gefalzte Signaturen, werden von der Auslage auf den Tisch des CoBo-Stack befördert. Von dort greift der Cobot die Stapel und setzt sie auf Paletten ab. Dadurch wird der Bediener von sämtlicher körperlicher Arbeit an der Auslage befreit. Die Paletten können an beiden Seiten der Auslage platziert werden, wodurch unterbrechungsfrei gearbeitet werden kann. Während der MBO CoBo-Stack eine Palette befüllt, kann der Bediener die volle Palette auf der anderen Seite der Auslage beiseite fahren und die nächste, leere Palette vorbereiten.

Eine Kontrollleuchte und ein akustisches Signal zeigen verschiedene Betriebszustände an. Dadurch muss sich der Bediener nicht ständig direkt neben der Produktionsmaschine aufhalten und hat Zeit, sich um administrative Dinge zu kümmern, wie zum Beispiel die Qualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Auftrags.

Neueste Features:
  • Absetzen von zwei Signaturen auf einer Palette
  • XS-Greifer ermöglicht noch größeres Spektrum an Papierformaten
  • Erhöhung des Stapelgewichts auf 8 kg

CoBo-Stack-Rechner

So schnell rechnet sich der CoBo-Stack für Sie:
Für die Berechnung wurden Durchschnitts-/Erfahrungswerte herangezogen. Die Angaben sind ohne Gewähr.
Mehr Informationen erhalten Sie hier:
CoBo-Stack in Aktion
PostPress Summit 2021 / Vielfältigkeit
Pipp: CoBo-Stack in realer Produktionsumgebung
CoBo-Stack hinter Maschinen anderer Hersteller
CoBo-Stack hinter Klebebinder
CoBo-Stack hinter Sammelhefter

Bildergalerie

 
Grundaufbau.
 
Der MBO CoBo-Stack hinter einer MBO K8.
 
Der CoBo-Stack stapelt bis zu 140 cm hohe Paletten.
 
Es können alle Produkte im Formatbereich zwischen 95 mm x 148 mm und 260 mm x 340 mm automatisiert von der Auslage auf die Palette abgesetzt werden.
 
Der MBO-CoBo-Stack kann auf vier verschiedenen Palettenstellplätzen abstapeln.
 
Es können Produktstapel mit einem Gewicht von bis zu 8 kg bewegt werden.

Für wen ist der CoBo-Stack geeignet?

Ausgelegt auf maximale Flexibilität eignet sich der MBO CoBo-Stack für eine große Bandbreite von Signatur verarbeitenden Betrieben. Er kann, ähnlich einer gewöhnlichen Auslage, innerhalb von wenigen Minuten umpositioniert werden. Neben dem Einsatz an Falzmaschinen unterschiedlichster Hersteller ist er auch auf die Arbeit mit Sammelheftern und Klebebindern abgestimmt. Sollten es die Platzverhältnisse erfordern, kann einer der zwei Palettenstellplätze deaktiviert werden.

Die maximale Palettenhöhe lässt sich optional von 90 cm auf 140 cm erweitern. Das maximale Stapelgewicht ist von 6 kg auf 8 kg erweiterbar. Dadurch lässt sich der CoBo-Stack ideal an Ihre individuellen Ansprüche anpassen.

Kompatibilität mit anderen Aggregaten

Stapelauslagen verschiedenster Hersteller
Der CoBo-Stack arbeitet autonom und ist deshalb für den Einsatz an stapelausgebenden Auslagen unterschiedlichster Hersteller geeignet. Auch das Baujahr spielt keine Rolle. Die Auslage A80 von MBO wurde explizit für den Einsatz mit dem CoBo-Stack entwickelt. Durch sie kann die Übergabegeschwindigkeit der Stapel optimiert und eine umfassende Vernetzung mit der Falzmaschine hergestellt werden.
Sammelhefter und Klebebinder
Für den CoBo-Stack ist ein Stapel ein Stapel. Viele unserer Kunden nutzen den Cobot auch direkt hinter dem Auslauf ihres Sammelhefters oder Klebebinders. Nach getaner Arbeit lässt sich der CoBo-Stack einfach und schnell wieder hinter die Falzmaschinenauslage positionieren.

Features

Standard-Features: 
  • Cobot – kollaborierender Roboter, der keinen Schutzkäfig benötigt 
  • Zwei Palettenstellplätze möglich; dadurch kann eine Palette vorbereitet werden, während die andere beladen wird
  • Optische und akustische Signale zur Anzeige unterschiedlicher Betriebszustände
  • Nachrüstbar an bestehende Auslagen, zum Beispiel MBO A500/A700, MBO A80 sowie an Auslagen anderer Hersteller, an Sammelheftern und an Klebebindern
  • Entgegennahme der Stapel von der linken Seite der Auslage
  • RAS Router enthalten; der Fernwartungszugang ist kundenseitig freizugeben
  • Zwei verschiedene Signaturen können getrennt auf dieselbe Palette gesetzt werden
  • Bei Doppelstromproduktion kann abwechselnd auf die linke und die rechte Palette abgesetzt werden
Zusätzliche Features:
  • Offene, elektrische Schnittstelle für Fremdaggregate
  • Entgegennahme der Stapel von der rechten Seite der Auslage
  • Kamera von unten zum Absetzen von zwei unterschiedlichen Signaturen nach links / rechts, zum Beispiel bei Doppelstromproduktion