SBAP 46/72/82 ME

SBAP 46/72/82 ME
 
 
Das Flaggschiff unter den MBO-Auslagen.

Die fahrbaren SBAP-Stehendbogenauslagen sind eine leistungsstarke Ergänzung zu MBO-Falzmaschinen und sind je nach Arbeitsbreite für die Einzel- und Mehrfachnutzenproduktion ausgerichtet. Sie eignen sich hervorragend für hohe Auflagen. Die platzsparende Anordnung, bei der die Bogen auf dem Rücken stehen, ermöglicht im Vergleich zu Schuppenauslagen ein deutlich höheres Fassungsvermögen und gewährleistet, dass auch instabile Produkte mit den SBAP-Auslagen gut verarbeitet werden können.

 

Alle drei Varianten der SBAP-Auslage sind mit Presse und integrierter Markiereinrichtung ausgestattet. Die Presse mit Vor- und Hauptpresswalzen erleichtert das Absetzen und die Weiterverarbeitung der Bogen, die Markiereinrichtung ermöglicht den paketweisen Versatz der Produkte und gestaltet das Abnehmen und Absetzen der Produkte deutlich einfacher. Ähnlich komfortabel: Der Stapeltisch ist stufenlos höhenverstellbar und bietet seinem Bediener dadurch stets eine ergonomische Abnahmehöhe, unabhängig von der Höhe des Falzmaschinenauslaufs. Der Einlauftisch mit Rundriemen ermöglicht bei Mehrfachnutzenproduktion das Spreizen der Produkte vor der Presse. Durch die Möglichkeit zur Eigensteuerung können alle SBAP-Auslagen auch an älteren oder Fremdmaschinen eingesetzt werden.

 
Vorteile im Überblick
  • Hohes Fassungsvermögen durch vertikale Bogenanordnung
  • Druckbogen stehen auf dem Rücken, so dass auch instabile Produkte verarbeitet werden können
  • Stufenlos höhenverstellbarer Stapeltisch für ergonomisches Arbeiten unabhängig vom Falzmaschinenauslauf


  • Integrierte Presse für bessere Ergebnisqualität
  • Markiereinrichtung für paketweisen Versatz
 
News

Testimonial Jürgen Pipp: Aus Liebe zum Papier – Cobots als Chance für das Druckerei-Handwerk

Heute kann ein Mitarbeiter bei Pipp dank des Einsatzes des kollaborierenden Roboters zwei Maschinen gleichzeitig bedienen und damit die Ausbringungsmenge während der Arbeitszeit verdoppeln. Durch die Flexibilität des Cobots und dessen platzsparenden Designs fügt er sich problemlos in diverse Produktionsprozesse ein. „Innerhalb von wenigen Minuten …
Erfahren Sie mehr
 

Alliance Days: Auf Sicht durch 2020 in eine digitale Zukunft

Die Postpress Alliance gibt geschlossen den Rückzug von der Drupa-Teilnahme 2021 bekannt. Verantwortungsbewusstes Denken und fehlende Planungssicherheit standen bei dieser schwierigen Entscheidung der Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, H+H, Hohner, MBO Postpress Solutions, Perfecta und Wohlenberg im Mittelpunkt …
Erfahren Sie mehr