Kameramodul

 
 

Das Kameramodul wird eingesetzt, um fix definierte Codes zu verifizieren, die unter anderem mit einer Datenbank abgeglichen werden können. Das Kameramodul ist auf die jeweiligen Prozessanforderungen des Kunden ausstattbar. Die Spezifikation dazu erfolgt im Rahmen der Projektierung mit der Erarbeitung eines Lastenhefts.

 
News

MBO verlängert Angebotszeitraum für erfolgreiche Jubiläumsmaschine K32 KSE

Die Jubiläumsmaschine K32 KSE stößt im Markt auf so großes Interesse, dass die Aktion jetzt bis zum Jahresende verlängert wird ...
Erfahren Sie mehr
 

Die neue H+H S45 für das Falzen von kleinen Produkten

Mit der vor kurzem im Markt eingeführten S45 von H+H lassen sich kurz gefalzte Produkte herstellen. Dies können zum Beispiel Inserts oder Bedienungsanleitungen für Kleinelektrogeräte sein. Die S45 hat viele Vorteile, die sie von Wettbewerbsprodukten deutlich unterscheidet ...
Erfahren Sie mehr