VT50

Falzqualitätskontrolle

 
Die automatisierte Falzmaschine produziert selbstständig und der Roboter CoBo-Stack übernimmt das Absetzen der gefalzten Signaturen. Was bisher für einen durchgängig automatisierten Weiterverarbeitungsprozess fehlt, ist die autarke Falzqualitätskontrolle. 
 
Die Falzqualitätskontrolle VT50 ist einzigartig am Markt. Sie findet direkt hinter der Falzmaschine statt. Zwei Kameras vermessen dazu die Falztoleranzen bei den fertig gefalzten Bogen. Diese Toleranzen können vom Kunden auftragsspe­zifisch eingestellt werden. Fehlgefalzte Bogen werden am Ausgang des VT50 ausgeschleust. Dadurch wird sicher­gestellt, dass nur einwandfrei gefalzte Bogen an die nach­folgende Auslage übergeben werden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Bildergalerie

 
Die Kameras im MBOVT50 vermessen die Schneidmarkenposition relativ zur Papieraußenkante.

Ihre Vorteile

  • Festlegung der Qualitätstoleranzen durch den Bediener 
  • Objektive Qualitätskontrolle durch Technik
  • Sehr hohe Prozesssicherheit 
  • Entlastung des Bedieners

Features

  • M1-Steuerung Advanced
  • Höhenverstellbar 
  • 2 Kameras zum Messen der Falzqualität 
  • Ausschleusweiche für fehlgefalzte Bogen
  • Kundenseitig wird ein 6 bar Druckluftanschluss benötigt